Rezepte

Aronia-Gewürz-Chutney

Zutaten für 10 Personen

  • 500 g Aroniabeeren, frisch
  • 200 g Kokosblütenzucker
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 100 ml Rotweinessig
  • 100 g Aroniabeeren, getrocknet
  • 50 ml Rotwein
  • 40 ml Sojasauce
  • 15 g Ingwerknolle, geschält
  • 5 Stücke Birnen, nicht zu weich
  • 5 Stücke Äpfel, nicht zu weiche
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 10 Stücke Einmachgläser

Zubereitung

Die Einmachgläser und Deckel mit kochendem Wasser, ohne Spülmittel ausspülen. Birnen und Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Rote Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Pflanzenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Aroniabeeren frisch und getrocknet, Äpfel, Birnen und den Zucker unter Rühren hinzufügen. Mit Rotwein auffüllen und kurz einkochen, bis der Alkohol verdampft. Den Ingwer schälen und über eine feine Reibe in den Topf reiben. 100 ml Wasser, Sojasauce und Rotweinessig dazu gießen und unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 40 Minuten einkochen. Das Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken, in vorbereitete Gläser füllen und mit dem Deckel verschließen. Auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Die Gläser an einem kühlen, dunklen Ort lagern und innerhalb von 3 Monaten verbrauchen.

Rezept von: Lisa Angermann

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Aronia-Gewürz-Chutney  Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.