News

Social-Media-Trends 2021

21-01-2021

Soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram sind längst nicht mehr nur für ihren interaktiven Austausch bekannt. Inzwischen spielen auch Inspiration und Reichweite eine große Rolle – insbesondere für Gastronomen. Denn die Entwicklung der Kanäle steht nicht still, auch im laufenden Jahr wächst der Einfluss von Social Media weiter stark. Was jetzt wichtig ist:

1) Fokus auf die ältere Zielgruppe richten

Aufgrund der Corona-Krise verbrachten laut der Fachzeitung AHGZ mehr Menschen der Jahrgänge 1950 bis 1970 ihre Zeit online. Allmählich ändert sich ihre Mediennutzung vom linearen Fernsehen hin zu Facebook & Co., wodurch sie für Unternehmen besser erreichbar werden.

2) Mehr Budget für Social Media einplanen

Immer mehr Unternehmen haben sich im vergangenen Jahr mit digitalem Marketing beschäftigt, da die Nutzung von klassischen Kanälen wie Zeitung oder Radio sinkt. In diesem Zuge lohnt es sich, mehr Werbebudget sowohl auf Instagram als auch auf den Netzwerken Facebook, YouTube und LinkedIn einzuplanen.

3) Instagram verstärkter nutzen

Instagram hat angekündigt einige neue Tools auszurollen. Eines davon wird die verbesserte Suchfunktion sein. Wenn ein Nutzer ein Suchbegriff in das Suchfeld eingibt, werden in Zukunft nicht nur passende Kanäle, sondern auch passende Beiträge ausgespielt. Für Unternehmen bedeutet das, dass sie in ihren Texten mehr den Fokus auf das „Gefundenwerden“ legen sollten - ähnlich wie bei Webseiten.

4) Weitere Kanäle nutzen

Neben Facebook und Instagram sind die Kanäle Pinterest, YouTube oder TikTok weiterhin sehr beliebt. Auch 2021 lohnt sich der Blick über den digitalen Tellerrand - vielleicht sind Ihre Gäste ja schon nicht mehr dort, wo Sie sie vermuten!

5) Mehr Videos einbauen

Bewegtbilder können Informationen und auch Emotionen oft sehr viel besser und schneller vermitteln als rein textliche Beiträge. Experten sagen voraus, dass in naher Zukunft über 80 Prozent aller Inhalte Videos sein werden. Dies zeigt sich auch in der Beliebtheit von Stories, IGTVs und Reels auf Instagram. Besonders Reels als neue Instagram-Funktion konnten bereits 2020 überzeugen und werden auch 2021 eine bedeutende Rolle spielen. 

Filtern Sie hier: GastronomieHotellerieOnlineSocial MediaFacebookInstagramYouTubeUmsatzpotential

Erstes Online-Tasting

Inzwischen ist über ein Jahr vergangen, seitdem physische Begegnungen im Rahmen von Messen oder Live-Veranstaltungen möglich waren. Um dennoch im direkten Kundenaustausch zu bleiben und gleichzeitig I

Flexible Konzepte mit verpackten Gerichten

Hilfe für die zweite Lockdown-Phase: Servierfertige Gerichte sowie Speisekomponenten für jede Küche und jedes gastronomische Konzept - und das für morgens, mittags und abends..

Aktuelle Infos zu den Überbrückungshilfen

Betriebe, die aufgrund der Corona-Krise starke Umsatzverluste verzeichnen und schließen mussten, werden mit weiteren Überbrückungshilfen vom Bund unterstützt. Sie sollen helfen, die Umsatzrückgänge ab

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.