News

Rodeo Night: der Geschmack von Freiheit und Abenteuer

30-10-2015

Fahnen an den Wänden, der Boden mit Stroh bedeckt, ein Restaurant dekoriert mit Heuballen und Sattel und dazu argentinischer Steak- und Weingenuss – am 19. September 2015 stand im Kasseler Design-Konferenzhotel Steinernes Schweinchen alles im Zeichen unserer Eigenmarke Rodeo Ranch Quality. Im Rahmen der Rodeo Night waren rund 80 Gäste geladen, um die Welt der Rinderherden, Gauchos und des saftigen Grillfleisches hautnah zu erleben.

Dabei bildete ein Vortrag von Matthias Rudolph, Geschäftsführer der Peter Mattfeld und Sohn GmbH, und Thomas Flach, Inhaber der Flach GmbH, den Hauptprogrammpunkt des Abends. Sie schilderten in eindrucksvoller Art und Weise den Weg des Fleisches aus Argentinien auf den Teller und informierten über Aufzucht, Schlachtung und Verschiffung. Thomas Nähler, Besitzer des Hotels und selbst Kunde von Rodeo, zeigte zusätzlich Fotos einer Argentinienreise, bei der er sich von der Ranch Quality des Fleisches vor Ort überzeugen konnte. Zu einem guten Fleisch gehört auch der passende Wein: Sommelier Benno Wurster stellte Weine aus Argentinien vor und tauschte sich mit Gästen über geeignete Sorten aus.

Es war eine "Rodeo Night", wie sie im Buche steht: Der argentinisch stämmige und weltweit aktive Musiker Diego Jascalevich brachte durch seine Klänge ein Stück südamerikanisches Lebensgefühl in das Hotelrestaurant. Tanzeinlagen von "Tango Zero", eine Zigarrenlounge und rege Unterhaltungen bis in die späten Abendstunden machten die Veranstaltung schließlich zu einem besonderen Erlebnis.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: