News

Produktrückruf der Firma Wilke

04-10-2019

Die Firma Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren (Twistetal-Berndorf) ruft alle hergestellten Erzeugnisse mit sämtlichen Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdaten zurück. Grund des Rückrufes ist die Verunreinigung der Produktionsstätte sowie einiger Produkte mit Listerien.

Listerien können zu Listeriose führen, welche für gesunde Menschen in der Regel keine Gefahr darstellt, für Menschen mit Vorerkrankungen oder geschwächtem Immunsystem jedoch lebensbedrohlich sein kann.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung der Firma Wilke.

Die betroffenen Artikel sind durch das auf allen Verpackungen angebrachte ovale Identitätskennzeichen "DE EV 203 EG" zu identifizieren.

Betroffen sind auch die Wurstwaren der Eigenmarke Servisa.

Pressemitteilung der firma wilke erste stellungnahme des service-bund zweite stellungnahme des service-bund

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.