News

Preistrends in England

28-12-2015

Die European Catering Distributors (ECD), ein vom Service-Bund initiiertes Netzwerk aus europäischen Lebensmittelgroßhändlern, beliefern in 14 Ländern über 400.000 Kunden. ECD Partner in Großbritannien ist Caterforce LTD. Werfen wir einen Blick auf den Wettbewerb im Vereinigten Königreich, das in Europa nach Deutschland und Frankreich die drittstärkste Wirtschaftskraft aufweist.

Die Gastronomie und Hotellerie in Großbritannien sah sich in 2015 zu Preissenkungen gezwungen, insbesondere bei Vorspeisen und Desserts. Beim Hauptgang ging der Trend zu einer größeren Auswahl an Beilagen, so konnten Preissenkungen weitestgehend vermieden werden bzw. rechtfertigten eine Preiserhöhung. Zu den beliebtesten Beilagen im Königreich zählen Onion Rings, Knoblauchbrote und spezielle Saucen. Auffällig: Hotels senkten ihre Preise eher selten und verlangten für den Hauptgang im Durschnitt sogar sieben Prozent mehr als im Vorjahr. 

Copyright Foto: Fotolia / Pixelbliss

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: