News

Neue Dualstudenten beim Service-Bund

01-11-2016

Auch im neuen Studienjahr hat der Service-Bund fünf  angehende Dualstudenten ausgewählt. Sie werden in Zukunft parallel zu Ihrem Studium an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) oder der Alanus- Hochschule bei Bonn auf verschiedenen Praxis-Einsätzen den Service-Bund begleiten. 



Imke Hesse ist 19 Jahre alt, und studiert seit Anfang Oktober Business Administration an der HSBA. Sie kommt aus dem Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein und wird Ihren ersten Einsatz in der Service-Bund Familie bei der Firma Nußbaumer in Nürnberg antreten. Nach dem Abitur hat sie in diesem Jahr erst einmal die Türkei bereist. 

Lenn Müller (20) startet seit Anfang Oktober beim Hanseatischen Foodservice in Schenefeld mit einer Praxisphase durch. Sein erster Uniblock an der HSBA beginnt im Januar. Er kommt aus Hamwarde bei Hamburg, und hat nach seinem Abitur 2014 zuerst einmal eine Ausbildung zum Milchtechnologen bei einer Bio-Molkerei abgeschlossen. 

Annika Brügmann ist 21 Jahre alt. Sie kommt aus Curslack bei Hamburg und beginnt ihr Studium ebenfalls an der Hamburg School of Business Administration. Ihre erste Praxis-Phase startet im Januar im schönen Allgäu bei der Firma Früchte Jork. Annika hat ihr Abitur auf einem Hamburger Wirtschaftsgymnasium gemacht, und ihre Leidenschaft gehört dem Reiten.

Frederic Schanz (20) kommt aus Darmstadt und startet den BWL-Studiengang "Wirtschaft neu denken" an der Alanus-Hochschule Alfter. Seine erste Station im Service-Bund ist die Firma Mettler in Morbach. Frederic ist begeisterter Hobby-Musiker und hat in der Schule bereits an einem China-Austausch teilgenommen und nach dem Abi in einem sechsmonatigen Freiwilligen-Einsatz Indien bereist.


Der Service-Bund wünscht allen neuen Dualstudenten einen erfolgreichen Start an der Uni und heißt sie herzlich willkommen!

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: