News

Neu im Programm: PayPad+

02-10-2020

Ab sofort bieten wir Ihnen ein modernes und flexibles Zahlungsterminal mit integrierter Auftragsverarbeitung für kontaktloses Bezahlen, sowie alle gängigen EC- und Kreditkarten zu günstigen Konditionen an.

Zahlungsterminal

Ganz gleich ob Bar- oder Kartenzahlung, Gutschein, Rechnung oder Kundenkonto: mit dem PayPad+ gar kein Problem. Ausgestattet mit modernster Technologie in einem eleganten Gehäuse ist es die perfekte Ergänzung zu den bisherigen Geräten. Super leicht, extrem handlich, formschön und flexibel!

Checkout Device

Außerdem bekommen Sie mit dem PayPad+ die Möglichkeit, alle offenen Aufträge des POS-Standortes einzusehen, einzelne Tische oder Kunden abzukassieren, sowie Teil- und Sammelabrechnungen vorzunehmen. Das PayPad+ dient zum einen als Zahlungsgerät, zum anderen zur Verarbeitung aktiver Bestellaufträge. Da es immer einer Kasse zugeordnet ist, muss hierfür weder ein eigener Tagesabschluss durchgeführt noch eine TSE (siehe unten) lizenziert werden. Das PayPad+ kann zudem über den Zahlungsdienstleister der Sparkassen "Payone" angebunden werden.

Für den absoluten Weitblick

Das PayPad+ zeichnet sich neben seinem Sechs-Zoll-Touchscreen durch weitere leistungsstarke Komponenten aus: der schnelle Prozessor, eine langlebige Batterie, ein präziser Scanner und ein sicheres Kartenterminal. Mit der vorinstallierten PayPad+ Software sind Ihre Kunden direkt im Geschäft.

Gut zu wissen: Wenn Sie von der Hardware überzeugt sind, können Sie aus einem PayPad+ jederzeit einen Donner mit vollwertigem Funktionsumfang upgraden für nur 400 Euro.

Wenn Sie ServisaPOS nutzen, funktioniert es ganz einfach, die Daten an die zuständige Finanzbehörde zu übermitteln. Die so genannte Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) dient der unveränderbaren und lückenlosen Aufzeichnung der Daten. Dies bedeutet, dass beliebige Daten über das Sicherheitsmodul mit einer Nummerierung, Zeitinformation und elektronischen Signatur versehen, in dem Speichermedium der TSE gesichert und auf Anforderung zusammengefasst in einer Datei von Ihnen exportiert werden können.

Wir und enfore stellen Ihnen die TSE cloudbasiert zur Verfügung, so dass kein aufwendiges technisches Nachrüsten des bestehenden Kassengerätes notwendig ist. Mit dieser Lösung haben Sie einen Kostenvorteil gegenüber entsprechenden Hardwarealternativen, keinen Installations- und Wartungsaufwand, sowie unbegrenzt Speicherplatz für die Transaktionsdaten. Die TSE-Kosten belaufen sich auf 5 Euro pro Kasse und Monat.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.