News

Happy Birthday!

04-02-2019

Wenn Otto Koch seinen 70. Geburtstag feiert, dann kommen sie alle! Und dass er so ein Ereignis nicht einfach mit einer kleinen Party, sondern gleich mit einer ganzen Golf-und Gourmet Woche im Cascades Resort, Somabay feiert, ist bei Otto Koch, dem Gründer der Ècole Culinaire und Leiter des Service-Bund Expertenkreises, eigentlich gar nicht anders zu erwarten.

Unterstützt wurde der Jubilar von Köchen, die ihm seit Jahren beruflich und privat verbunden sind - und selbst zur Crème de la Crème der deutschen Kochszene gehören: Bobby Bräuer (Zwei Sterne im EssZimmer in der BMW Welt, der übrigens seine Lehre bei Otto Koch gemacht hat), Karl-Heinz Hauser (Zwei Sterne, Süllberg), Stefan Marquard, die Koch-Rock-Legende, Michael Fell vom Tegernsee, Josef Eder aus Berlin, Christian Hollweck und Mario Huggler vom Brauereigasthof Aying und Henning Aldag, Otto Kochs langjähriger Küchenchef im Olympiaturm in München sowie - für den süßen Abschluss - Konditoren-Weltmeister Bernd Siefert. Und natürlich nicht zu vergessen, zwei junge Kollegen aus Österreich: die beiden Gewinner der Falstaff Young-Talents, Clemens Groß und Bernhard Auer.

Unter den Geburtstagsgästen, die sich einfach dem Genuss (und dem einen oder anderen Fachgespräch mit den Köchen) hingeben durften: Thomas Flach und Thomas Raabe. "Wir arbeiten schon so lange intensiv zusammen, dass sich aus der beruflichen Beziehung längst eine Freundschaft ergeben hat", freute sich Otto Koch über den Besuch der beiden Service-Bund Partner.

An fünf Abenden wurde das Buffet des Hotels von einer Gourmetstation ergänzt, die jeden Abend von zwei anderen Kochgrößen bestückt wurde. Am ersten Galaabend konnten sich ausländische und ägyptische Gäste von den Kochkünsten der deutschen Spitzenköche überzeugen. Drei Tage später gab es einen zweiten Gala-Abend, diesmal als interkultureller Austausch, von Otto Kochs "Crew" gemeinsam mit den ägyptischen Kollegen zubereitet. 

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: