News

École Culinaire 2020 in München

02-10-2020

Raus aus der Komfortzone, von den Besten Lernen, ein perfekter Gastgeber werden: Das ist schon seit 2000 das Motto der École Culinaire, der kulinarischen Fortbildung von Otto Koch mit Sodexo und dem Service-Bund. Mit Workshops, Vorträgen und vielen Verkostungen ging es für die Teilnehmer, und das natürlich immer auf Abstand, vom 14. bis 25. September 2020 in die Kermess Hotelberufsfachschule München.

"Corona hat uns in diesem Jahr leider daran gehindert, die École Culinaire wie gewohnt im Juli stattfinden zu lassen. Dennoch haben wir gemäß den Auflagen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, das Küchenchefs für ihren Beruf begeistern soll. Und das ist in den aktuellen Zeiten noch wichtiger geworden", erklärt Initiator Otto Koch.

In individuellem Rahmen standen die Themenblöcke "Kochhandwerkliches Know-how", "Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung", "Gastronomisches Allgemeinwissen" sowie "Bio und Nachhaltigkeit" auf dem Stundenplan. Trainer und Lehrer setzten sich aus dem renommierten Netzwerk Kochs zusammen: Egal ob Brotexperte Bernd Siefert, Ideengeber Heiko Antoniewicz oder Motivationstrainer Hansjürgen Hartauer - alle gaben ihr Können und Wissen gerne weiter. Spannende Themen waren auch Workshops zu neuen Küchengeräten, Frontcooking, Sushi, gewaltfreier Kommunikation oder Lob- und Kritikkultur.

"Ich nehme sehr viel mit nach Hause - angefangen bei den Powerbriefings oder wie ich mit meinen Mitarbeitern noch besser umgehen und kommunizieren kann. Vor allem haben mir die Workshops sehr gut gefallen. Wir haben so viel geboten bekommen. Ich werde viel bei mir im Geschäft ausprobieren und natürlich auch zubereiten."

Pia Völzing, Schmiede Eudorf (Kundin von Flach Rhein-Main)

"Mit hat es sehr gut gefallen. Es war sehr informativ und ich konnte viele neue Menschen kennenlernen. Es war spitze, was ich alles hier lernen durfte. Da mein Opa Bäckermeister war, hat mich das Thema Brot besonders begeistert und ich werde zuhause versuchen, die neuen Techniken hier umzusetzen."

Marcel Sassor, Hotel Sassor Battenberg (Kunde von Schwalli)

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.