• Lernen von den Profis!

    Stefan Schwedt (links) lernte an der École Culinaire das Handwerkszeug und ist heute Küchenchef und Inhaber der Gutsschänke Hühnerhof in Gründau.

    »

News

Der Service-Bund vergibt zwei Sonderplätze!

03-05-2016

"Die gesamte Schule ist wie für uns gemacht! Ein Thomas Ullrich, ein Otto Koch, die uns ins Bewusstsein gerufen haben, was es heißt, mit Qualität zu arbeiten, Schulungen wie 'Fit und Sexy im Service', wie man Alleinstellungsmerkmale für seine Gastronomie aufbaut. Die École Culinaire hat mich Quantensprünge nach vorne gebracht", so Stefan Schwedt, Küchenchef und Inhaber der Gutsschänke Hühnerhof in Gründau, über die École Culinaire.

Seien auch Sie mit dabei!

Talente in der Gastronomie bergen Potenziale. Sie zu erkennen, aufzubauen und zu fördern ist die Aufgabe der École Culinaire, die der Service-Bund als Sponsor unterstützt. Ein Höchstmaß an Leistung ist nur durch besonderes Know-how und außergewöhnliche Motivation möglich. Deshalb machen hochdekorierte Köche und Trainer kein Geheimnis aus ihrem Wissen. Sie geben es in der École Culinaire ganz einfach weiter. Das fördert Produktivität, Identifikation und Initiative der Nachwuchstalente - und führt zu höheren Ansprüchen an die eigene Leistungsbereitschaft. Das Ergebnis: kreative Kochkunst, die Essen zur kommunikativen Begegnung, Arbeit zum Miteinander und das Business zum unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Vom 11. Juli bis zum 24. Juli 2016 startet in der Kermess Hotelberufsfachschule in München die 16. Klasse der École Culinaire. In der Schulung geht es um Themen wie kochhandwerkliches Know-how, gastronomisches Allgemeinwissen, Angebotsverbesserung, Führungskompetenz, Gastronomiemanagement und Persönlichkeitsentwicklung. Neben Otto Koch lernen die Teilnehmer von Größen wie Heiko Antoniewicz, Bobby Bräuer, Stefan Marquard oder Manfred Kohnke, ein moderner und perfekter Gastgeber zu sein. 

Bewerben können Sie sich direkt bei Ihrem Fachberater oder in der Zentrale des Service-Bund in Lübeck (0451-499520 oder info@servicebund.de).

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: