News

90 Jahre Firma Flach - In vierter Generation erfolgreich!

23-10-2015

90 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte sind ein Anlass zum Feiern. Rund 750 Gäste kamen am 6. Juli 2015 zum Frielendorfer Silbersee auf das Gelände der Silbersee Alm, um das Jubiläum der Firma Flach zu begehen.

Thomas Flach und seine Frau Ingrid ließen es sich nicht nehmen, die eintreffenden Gäste persönlich zu begrüßen. Neben Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern fanden sich unter den Gästen auch prominente Gratulanten, wie der Regierungspräsident des Bezirks Kassel, Dr. Walter Lübcke, Landrat Winfried Becker und der Geschäftsführer des DEHOGA Hessen e. V., Julius Wagner. Auch zahlreiche Mitglieder aus der Service-Bund Familie waren angereist, darunter Ulfert Zöllner, Geschäftsführer der Service-Bund GmbH & Co. KG, und Thomas Raabe, Geschäftsführer von Schwalenstöcker & Gantz GmbH, die in ihren Ansprachen einen ganz persönlichen Rückblick auf die gemeinsam erlebte Zeit gaben. Mit einer anschließenden Diashow nahm Thomas Flach alle Anwesenden noch einmal mit auf eine spannende Reise durch 90 Jahre Firmengeschichte, die für großen Applaus sorgte. Passend zum Motto „Ihr Schatz am Silbersee“ war die Deko im Wildweststil gehalten.

Bei hochsommerlichem Wetter wurde zur Livemusik der Tiroler Band „Starke Mander“ bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

90 Jahre Firmengeschichte

Im Jahre 1925 eröffnete Thomas Flachs Großvater Fritz im nordhessischen Niedergrenzbach einen Kolonialwarenladen mit Poststelle. 1975 stiegen seine Eltern Heinrich und Gretel in den Großhandel ein. Durch den frühen Tod der Eltern stand Thomas Flach 1982 plötzlich vor der Aufgabe, den elterlichen Betrieb zusammen mit seinem Bruder Paul-Friedrich weiterzuführen. Da war er 22 Jahre alt und hatte gerade seine Ausbildung abgeschlossen. 1986 erfolgte dann der Eintritt in den Service-Bund – ein echter Meilenstein in der Firmengeschichte. Damals kleinster Betrieb in der Service-Bund Familie, verantwortet Thomas Flach heute das Geschäft der drittgrößten Gebietszentrale mit 215 Mitarbeitern – seit 2005 als alleiniger Gesellschafter. Innerhalb des Service-Bund kennt man ihn als Ideengeber, der sich in verschiedenen Ausschüssen engagiert. Mit seiner Energie hat er maßgeblich zur erfolgreichen Etablierung der Marken Rodeo, Servisa und ServisaPlus beigetragen.

Zurück in die Zukunft

Ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte war der Neubau des Standortes Büttelborn, wo seit zwei Jahren die ehemals in Ober-Ramstadt und Wetzlar beheimateten Betriebe als Flach-Rhein Main GmbH unter der Geschäftsführung von Achim Faiss und Friedrich Flach firmieren. Damit trat der heute knapp 30-Jährige offiziell in vierter Generation ins Unternehmen ein. Für den Diplom-Kaufmann war bereits in der Schulzeit klar, dass er in den elterlichen Betrieb einsteigen möchte: „Dementsprechend habe ich meine Ausbildung darauf ausgerichtet“, so Friedrich Flach. „Die vergangenen zwei Jahre waren eine sehr spannende Zeit. Ich habe viel Neues gelernt und mit Achim Faiss einen tollen Partner an meiner Seite.“ Seit Anfang des Jahres ist auch Schwester Annemarie im Unternehmen tätig. Die nächsten 90 Jahre können kommen. „Mit meiner Familie an meiner Seite, der Unterstützung durch meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und als Mitglied der Service-Bund Familie blicke ich positiv in die Zukunft“, resümiert Thomas Flach.



Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: