Unternehmen

Sponsoring & Partner

Enge Zusammenarbeit mit den Organisationen unserer Kunden.

Die enge Zusammenarbeit und somit der ständige Dialog mit den Köchen und die aktuellen Herausforderungen des Marktes zeigen täglich, wie wichtig das Ausbildungs- und Qualitätsniveau dieser Branche ist. Der Service-Bund unterstützt daher bereits seit Jahren verschiedene Schlüsselaktivitäten im Berufsstand der Köche. Eigene Aktivitäten wie Campus Culinaire und Die Weiße Konferenz vertiefen dieses Engagement gezielt.

So involviert sich der Service-Bund bewusst in alle Aktivitäten, die das Standesbewusstsein der Köche einerseits, andererseits aber auch die Kreativität, Innovationsfähigkeit und Zukunftsorientierung dieser Berufsgruppe prägen und stärken. Denn gastronomische und GV-Dienstleistung kann nur dann auf Dauer sichergestellt werden, wenn die Leistung der Köche und Küche mit den Vorleistungen des Fachgroßhandels und GV optimal verbunden wird und harmoniert.

Deshalb sind wir Partner des DEHOGA und des VKD und Mitglied im Initiativkreis Gastgewerbe. Darüber hinaus nehmen wir verschiedene Sponsorschaften war, in denen wir die Möglichkeit sehen die Ausbildungsqualität und Qualifikation von Köchen zu fördern.


Koch des Jahres

Seit 2013 unterstützt der Service-Bund den Wettbewerb Koch des Jahres der sich an alle Profi-Köche aus dem deutschsprachigen Raum wendet. In vier Vorentscheidungen werden die Finalisten gekürt, die dann alle zwei Jahre beim großen Finale zur Anuga in Köln gegeneinander antreten. Es winken Preisgelder in Höhe von bis zu 26.000 Euro. Aus diesem vielbeachteten und medial begleiteten Wettbewerb gehen immer spannende neue Talente hervor, die sich auf den verschiedenen Veranstaltungen einer hochkarätig besetzten Jury stellen. Zusammen mit Langnese präsentiert der Service-Bund auf den Wettbewerbs-Stationen beim "Koch des Jahres" die Better Desserts Initiative, bei der das (Eis)Dessert aus einem neuen und innovativen Blickwinkel betrachtet wird.

Nachwuchsförderung liegt uns am Herzen. Dabei legen wir nicht nur gesteigerten Wert auf unsere eigenen Nachwuchskräfte, sondern engagieren uns auch für den Nachwuchs bei den Profi-Köchen.

Mehr unter: www.kochdesjahres.de

Service-Bund sponsort die École Culinaire

Weiterbildung auf hohem Niveau 

Die Gastronomie ist eine sehr innovative Branche. Neue Trends, praktische Innovationen und ständig wechselnde Anforderungen stellen Köche jeden Tag vor neue Herausforderungen. Aus diesem Grunde ist Weiterbildung das A und O.
Auf besonders hohem Niveau bietet dies die École Culinaire interessierten Köchen an. In zwei Blöcken werden die ausgesuchten Teilnehmer in diversen Bereichen weitergebildet:

  • Kochhandwerkliches Know-How
  • Gastronomisches Allgemeinwissen
  • Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung
  • Ernährung und Bewegung

Der Service-Bund unterstützt gemeinsam mit seinen Großhändlern dieses einzigartige Weiterbildungsprogramm und vergibt alljährlich vier Stipendien.

ICA - Food Manager

Das Institute of Culinairy Art (ICA) steht für erstklassige Weiterbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich. Hier lernen die Teilnehmer aus der Gastronomie und Hotellerie spezifische Managmentinhalte für ihren Berufsalltag. Es wechseln sich Phasen im Fernstudium, Online-Tests und Präsenzseminare ab. So kann die Weiterbildung auch neben dem Beruf erfolgen. 

Das ICA bietet verschiedene Lehrgänge wie z.B. Work-Flow Management, Beverage Management oder einen Lehrgang zum Food Manager an. 

Der Service-Bund vergibt regelmäßig Stipendienplätze an interessierte Gastronomen oder Köche.

Top Ausbilder gesucht!

Nachwuchsförderung ist das A und O in jeder Branche, so auch in der Gastronomie. Für uns sind gute Ausbilder das Fundament für unsere kompetenten Profi-Köche von morgen. Gemeinsam mit dem Fachmagazin Küche wird jährlich der Preis „Top-Ausbilder des Jahres“ vergeben. Den Siegern winken neben der „Goldenen Cloche“ spannende Fachexkursionen und wertvolle Kontakte. Der Service-Bund sponsort seit der ersten Stunde diese Initiative und fördert dadurch die Qualität der Ausbildung angehnder Profi-Köche.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: